top of page
Berge

Dirndlwanderung
am Tegernsee

Termin folgt in Kürze - geplant Juni 2024 

Wanderst Du gerne in Gesellschaft und liebst den Blick in die Ferne?

Trägst Du auch gerne Dirndl und wolltest schon immer mal damit auf den Berg?

 

Es gibt viel zu wenig Gelegenheiten um sein Dirndl auszuführen, also warum nicht damit auf den Berg wandern! 

Komm mit auf eine erlebnisreiche Wanderung auf die Neureuther Hütte am Tegernsee

Wir wandern auf der Goldsteig Nordroute zum Bergkamm des Kaitersbergs und machen zu Beginn erstmal einen Abstecher zum Plattenstein auf 788m. Hier bietet sich bereits ein herrlicher Rundblick auf einem plattenartigen Felsvorsprung am Kaitersberg. 

Weiter geht es über die Räuber-Heigl-Höhle. Hier hauste in den 1850er Jahren der sagenumwobene Räuber Michael Heigl. 

Über viele Wurzelpfade wandern wir nun zum Kriegerdenkmal am Mittagstein (1034m),  vorbei an der Kötztinger Hütte in die Steinbühler Gesenke (1044m) mit Panoramaausblicken Richtung Osser und Lamer Winkel. Hier ist der perfekte Platz für eine Brotzeit. 

 

Als nächstes Highlight erwarten uns die Rauchröhren. Es handelt sich dabei um zwei hohe zylinderförmige Felsbrocken, die ein schmaler Spalt teilt. Die Rauchröhren sind aber nicht nur bei den Wanderern sondern auch bei den Kletterern sehr beliebt denn mehrere, teils bizarre Felsformationen machen den Bergkamm zu einem der interessantesten Wander- und Klettergebiete des Bayerischen Waldes.

Über den Bergkamm geht es nun teils auf gleichem Weg zurück bis wir an unserem letzten Highlight am Kreuzfelsen ankommen. Hier erwartet uns ein gigantisch großes Gipfelkreuz auf 999m Höhe. Die exponierte Lage des Felsens ermöglicht uns weite Ausblicke ins Zellertal.

Wir genießen hier nochmal die letzten Ausblicke und machen uns glücklich und voller neuer Eindrücke auf zu unserem Ausgangspunkt. 

Natürlich erfährst Du auf dieser Wanderung auch wissenswertes über die Umgebung, kleine Geschichten und vielleicht entdecken wir auch ein paar Wildkräuter auf dem Wanderweg.  

Wusstest Du, dass der langgezogene Höhenzug östlich von Bad Kötzting beginnt und sich nach Osten in Richtung des Arber-Gebiets zieht.

 

Erlebe mit deinem Woidguide das ganz besondere Flair im Bayerischen Wald, atme tief ein und genieße die klare Bergluft.  

ANFORDERUNGEN

Schwierigkeit: Mittel 

Kondition: Mittel 

Höhenmeter: ca. 400

Kilometer: ca. 10

Gehzeit: ca. 3,5 Stunden ohne Pausen  

TREFFPUNKT

Bahnhof am Tegernsee, 10:45 Uhr 

AUSRÜSTUNG

Dirndl 

evtl. zweite Dirndlbluse zum umziehen

Knöchelhohe Wanderschuhe (zwingend erforderlich) 

Rucksack  

Ausreichend zu Trinken 

Wanderstöcke 

Windbreaker 

Sonnenschutz 

Blasenpflaster 

 

TEILNEHMER

max. 12 Teilnehmer  

KOSTEN

20,- Euro pro Person 

ANMELDUNG

Gerne per E-Mail unter woidguide@gmx.de mit Angabe von Vorname, Nachname und Telefonnummer oder direkt über das Buchungsformular. 

bottom of page